POV Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Geschichte

Geschichte und Entwicklung des Mazda 2 DY (2004)

Der Mazda 2 DY, der im Jahr 2004 auf den Markt kam, war ein Modell, das auf dem europäischen Markt große Beliebtheit erlangte. Der kompakte Kleinwagen wurde von Mazda entwickelt, um den wachsenden Bedürfnissen der Verbraucher nach einem zuverlässigen, wirtschaftlichen und dennoch stilvollen Fahrzeug gerecht zu werden.

Die Entwicklung des Mazda 2 DY begann mit dem Ziel, ein Auto zu schaffen, das sowohl für den Stadtverkehr als auch für längere Strecken geeignet war. Mazda legte besonderen Wert auf Fahrspaß und Effizienz, und so wurde der Mazda 2 DY mit einer Auswahl an effizienten Benzin- und Dieselmotoren ausgestattet.

Das Design des Mazda 2 DY war modern und sportlich zugleich. Mit seinen glatten Linien, dynamischen Kurven und einer kühnen Frontpartie hatte der Mazda 2 DY ein ansprechendes Erscheinungsbild, das die Aufmerksamkeit vieler Käufer auf sich zog. Zudem war das Fahrzeug kompakt genug, um in engen Stadtparklücken problemlos Platz zu finden.

Im Innenraum bot der Mazda 2 DY ein komfortables Fahrerlebnis. Die Sitze waren gut gepolstert und boten ausreichend Unterstützung, während das Armaturenbrett intuitiv gestaltet war und eine gute Sicht auf alle Bedienelemente ermöglichte. Darüber hinaus verfügte der Mazda 2 DY über ausreichend Stauraum, um den Anforderungen des täglichen Lebens gerecht zu werden.

In Bezug auf Sicherheit wurde der Mazda 2 DY mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen ausgestattet, um Fahrer und Passagiere zu schützen. Zu den Safety-Features gehörten unter anderem Airbags, Antiblockiersysteme (ABS) und elektronische Stabilitätskontrollen (ESC). Diese Sicherheitsausstattungen trugen dazu bei, dass der Mazda 2 DY die hohen Sicherheitsstandards erreichte, die von den Verbrauchern erwartet wurden.

Der Mazda 2 DY war nicht nur ein beliebtes Fahrzeug bei Verbrauchern, sondern erhielt auch positive Bewertungen von Kritikern. Experten lobten seine praktischen Eigenschaften, die gute Kraftstoffeffizienz und das agile Fahrverhalten. Die Kombination aus Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit und Stil machte den Mazda 2 DY zu einem herausragenden Kleinwagen in seiner Zeit.

Insgesamt war der Mazda 2 DY ein erfolgreiches Modell für Mazda und trug dazu bei, die Marke auf dem europäischen Markt zu stärken. Seine Geschichte und Entwicklung zeigen, dass Mazda die Bedürfnisse und Wünsche der Verbraucher gut verstanden hat und ein Fahrzeug geschaffen hat, das den Anforderungen des täglichen Lebens gerecht wurde. Heute wird der Mazda 2 DY von vielen als ein zuverlässiger und erschwinglicher Kleinwagen angesehen.

Design

Der 2004 Mazda 2 DY wurde von dem renommierten japanischen Designer Ikuo Maeda entworfen. Maeda war zu dieser Zeit Leiter des Designteams bei Mazda und spielte eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Mazda 2.

Die Inspiration fĂĽr das Design des Mazda 2 DY kam aus der Natur und der Idee des „Kodo“ – einem Konzept, das in der japanischen Ă„sthetik verwurzelt ist und die Kraft und Eleganz wilder Tiere verkörpert. Das Ziel war es, dem Mazda 2 ein dynamisches und gleichzeitig ausdrucksstarkes Aussehen zu verleihen.

Als Teil des Kodo-Designs wurde eine klare und fließende Linienführung gewählt, die dem Mazda 2 DY eine sportliche Anmutung verleiht. Die Frontpartie des Fahrzeugs ist durch den markanten Kühlergrill und die scharf geschnittenen Scheinwerfer geprägt. Die Seitenansicht zeichnet sich durch die schwungvolle Linienführung und die dynamische Dachlinie aus. Am Heck sorgen die breiten Schultern und die muskulösen Rückleuchten für einen starken Auftritt.

Der Mazda 2 DY nutzt das Designkonzept des Kodo-Stils, um eine harmonische Verbindung zwischen Form und Funktion herzustellen. Durch die fließenden Linien und die sportliche Ästhetik wird eine dynamische Präsenz geschaffen, die den Fahreindruck des Mazda 2 DY unterstreicht.

ModellĂĽbersicht

Die 2004 Mazda 2 DY kommt mit mehreren Variationen, die den unterschiedlichen BedĂĽrfnissen und Vorlieben der Fahrer gerecht werden.

1. Mazda 2 DY Hatchback: Diese Variante des Mazda 2 ist ein kompaktes und vielseitiges Fahrzeug mit fünf Türen. Es bietet ausreichend Platz für Passagiere und Gepäck. Mit seinem agilen Fahrverhalten und der zuverlässigen Leistung ist der Mazda 2 DY Hatchback eine gute Wahl für den täglichen Gebrauch in der Stadt.

2. Mazda 2 DY Sport: Der Mazda 2 DY Sport ist die sportlichere Version des Standard-Hatchbacks. Er verfügt über eine aerodynamische Karosserie, Sportfedern und eine verbesserte Lenkung, um ein sportliches Fahrerlebnis zu bieten. Der Innenraum ist mit hochwertigen Materialien ausgestattet und bietet zusätzliche Funktionen wie Sportsitze und ein Sportlenkrad.

3. Mazda 2 DY Sedan: Diese Variante des Mazda 2 bietet eine elegante und stilvolle Alternative zum Hatchback-Modell. Der Mazda 2 DY Sedan verfügt über eine geräumige Kabine und einen großzügigen Kofferraum. Mit seinem komfortablen Fahrwerk und der effizienten Kraftstoffnutzung ist er ideal für längere Fahrten geeignet.

4. Mazda 2 DY Diesel: Für Fahrer, die eine bessere Kraftstoffeffizienz suchen, bietet der Mazda 2 DY auch eine Diesel-Variante an. Mit einem sparsamen Dieselmotor bietet diese Version des Mazda 2 eine verbesserte Kraftstoffökonomie und eine längere Reichweite pro Tankfüllung.

5. Mazda 2 DY Automatic: Für Fahrer, die eine automatische Gangschaltung bevorzugen, bietet der Mazda 2 DY auch eine Automatik-Variante an. Diese Version sorgt für ein reibungsloses und komfortables Fahrerlebnis, insbesondere im dichten Stadtverkehr oder auf längeren Autobahnfahrten.

Je nach persönlichen Vorlieben und Anforderungen kann man aus diesen verschiedenen Variationen des 2004 Mazda 2 DY wählen, um ein Fahrzeug zu finden, das den individuellen Bedürfnissen gerecht wird.

Alltagstauglichkeit

Der 2004 Mazda 2 DY ist ein praktisches Fahrzeug für den täglichen Gebrauch. Mit seinem kompakten Design eignet er sich gut für enge Stadtstraßen und enges Parken. Der Mazda 2 DY bietet ausreichend Platz für vier Passagiere und hat einen geräumigen Kofferraum für den Alltagsbedarf.

Die Fahreigenschaften des Mazda 2 DY sind agil und leicht zu handhaben. Das Lenkrad ist reaktionsschnell und die Lenkung ist präzise. Das Fahrzeug hat eine gute Beschleunigung und bietet eine angenehme Fahrt in der Stadt und auf der Autobahn.

Was die Kraftstoffeffizienz betrifft, ist der Mazda 2 DY ziemlich sparsam. Mit seinem kleinen Motor verbraucht er wenig Kraftstoff und ist somit kostengĂĽnstig im Betrieb. Die Unterhaltskosten fĂĽr den Mazda 2 DY sind ebenfalls gering, da Ersatzteile leicht verfĂĽgbar und erschwinglich sind.

In Bezug auf die Ausstattung bietet der Mazda 2 DY grundlegende Funktionen wie Klimaanlage, elektrische Fensterheber und ein CD-Radio. Obwohl es keine luxuriösen Extras gibt, erfüllt der Mazda 2 DY die grundlegenden Anforderungen für den täglichen Gebrauch.

Die Zuverlässigkeit des Mazda 2 DY ist ziemlich gut. Mazda hat einen guten Ruf für die Herstellung langlebiger Fahrzeuge, und der Mazda 2 DY ist keine Ausnahme. Mit regelmäßiger Wartung und Pflege kann man erwarten, dass der Mazda 2 DY viele Jahre lang zuverlässig läuft.

Insgesamt ist der 2004 Mazda 2 DY eine praktische Wahl für den täglichen Gebrauch. Mit seinem platzsparenden Design, guten Fahreigenschaften, sparsamen Kraftstoffverbrauch und zuverlässiger Leistung bietet er eine solide Option für alle, die ein zuverlässiges und praktisches Fahrzeug suchen.

Koferraum

Die Größe des Kofferraums in einem 2004 Mazda 2 DY beträgt etwa 250 Liter. Dieser kompakte Kleinwagen bietet ausreichend Platz für den täglichen Bedarf, wie Einkaufstaschen oder kleine Gepäckstücke. Bei Bedarf kann der Kofferraum durch Umklappen der Rücksitzbank erweitert werden, um mehr Ladekapazität zu schaffen.

Innenraum

Die Qualität des Innenraums des 2004 Mazda 2 DY ist solide, aber nicht außergewöhnlich. Die Verarbeitung ist gut, aber es gibt einige Kunststoffteile, die etwas billig wirken. Dennoch bietet der Innenraum ausreichend Platz und Komfort für die Fahrer und Passagiere.

Mazda hat verschiedene Materialien verwendet, um den Innenraum des 2004 Mazda 2 DY zu gestalten. Die Sitze sind mit Stoff bezogen, der angenehm anzufassen ist und eine gute Polsterung bietet. Die TĂĽrverkleidungen bestehen aus Kunststoff und vermitteln einen soliden Eindruck.

Das Armaturenbrett ist ebenfalls aus Kunststoff gefertigt, mit einigen metallischen Akzenten für ein modernes Aussehen. Die Bedienelemente sind logisch angeordnet und einfach zu bedienen. Es gibt auch ausreichend Stauraum für kleine Gegenstände und Becherhalter für die Passagiere.

Insgesamt kann man sagen, dass der Innenraum des 2004 Mazda 2 DY funktional und praktisch ist, aber nicht unbedingt luxuriös. Die verwendeten Materialien sind zwar solide, aber nicht besonders hochwertig. Für den Preis und das Segment des Fahrzeugs ist der Innenraum jedoch angemessen.

Sicherheit

Der 2004 Mazda 2 DY verfügt über verschiedene Sicherheitsfunktionen, die ihn zu einem zuverlässigen und sicheren Fahrzeug machen. Hier sind einige der wichtigsten Sicherheitsmerkmale:

1. Airbags: Der Mazda 2 DY ist mit Fahrer- und Beifahrerairbags ausgestattet, die den Insassen im Falle eines ZusammenstoĂźes Schutz bieten.

2. Anti-Blockier-System (ABS): Das ABS verhindert ein Blockieren der Räder während des Bremsvorgangs und trägt dazu bei, dass der Fahrer die Kontrolle über das Fahrzeug behält.

3. Elektronische Bremskraftverteilung (EBD): Die EBD sorgt dafür, dass die Bremskraft je nach Beladungszustand des Fahrzeugs optimal verteilt wird, um ein stabiles Bremsverhalten zu gewährleisten.

4. Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer: Diese Funktionen sorgen dafĂĽr, dass die Sicherheitsgurte straff angelegt werden und sich im Falle eines Unfalls automatisch lockern, um die Insassen vor Verletzungen zu schĂĽtzen.

5. Fahrzeugstabilitätskontrolle (ESP): Das ESP hilft dem Fahrer, die Kontrolle über das Fahrzeug zu behalten, indem es bei Bedarf einzelne Räder abbremst, um ein Ausbrechen des Fahrzeugs zu verhindern.

Bei Sicherheitstests erzielte der Mazda 2 DY gute Bewertungen. Er hat im Euro NCAP-Crashtest eine Bewertung von 4 von 5 Sternen erhalten, was auf ein solides Sicherheitsniveau hinweist. Der Mazda 2 DY zeigte gute Ergebnisse in den Bereichen Insassenschutz und Kindersicherheit. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass Sicherheitsstandards mit der Zeit weiterentwickelt wurden und dass neuere Fahrzeuge möglicherweise fortschrittlichere Sicherheitsmerkmale aufweisen.

Instandhaltungskosten

Die Kosten für Wartung, Versicherung und allgemeine Instandhaltung eines 2004er Mazda 2 DY können je nach individuellen Umständen variieren. Hier sind jedoch einige geschätzte Kosten:

1. Wartung: Die regelmäßige Wartung eines Mazda 2 DY umfasst Ölwechsel, Filteraustausch, Reifenrotation und andere Grundwartungsarbeiten. Diese können ungefähr zwischen 150 € und 300 € pro Jahr kosten, abhängig von der Werkstatt und den gewählten Ersatzteilen.

2. Versicherung: Die Versicherungskosten für einen Mazda 2 DY hängen von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Alters des Fahrers, des Standorts, des Versicherungsumfangs und der Schadensfreiheitsklasse. Eine jährliche Versicherung für einen 2004er Mazda 2 DY kann zwischen 300 € und 800 € liegen.

3. Allgemeine Instandhaltung: Zu den allgemeinen Instandhaltungskosten gehören Dinge wie Reifenwechsel, Bremsenwechsel und gelegentliche Reparaturen. Diese Kosten variieren stark und hängen vom Zustand des Fahrzeugs und der Fahrweise ab. Ein grober Richtwert für die jährliche Instandhaltung könnte zwischen 200 € und 500 € liegen.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur geschätzte Kosten sind und von vielen individuellen Faktoren abhängen. Es wird empfohlen, Angebote von verschiedenen Werkstätten und Versicherungsanbietern einzuholen, um genauere Informationen zu erhalten.

Verbrauch

Der Kraftstoffverbrauch des 2004 Mazda 2 DY liegt im Durchschnitt bei etwa 6,5 Litern pro 100 Kilometer. Dieses Modell verfügt über einen 1,4-Liter-Benzinmotor und eine manuelle Schaltung. Bei städtischer Nutzung kann der Verbrauch etwas höher sein, während auf der Autobahn eine etwas bessere Effizienz erreicht werden kann. Eine genaue Angabe des Kraftstoffverbrauchs kann jedoch je nach Fahrstil und -bedingungen variieren.

Antriebsanordnung

Das 2004 Mazda 2 DY ist mit einem Frontmotor und einem Frontantrieb ausgestattet. Der Motor ist ein Vierzylinder-Benzinmotor mit einem Hubraum von 1,4 Litern. Er verfügt über eine Multipoint-Einspritzung und leistet 80 PS. Die Übertragung der Motorleistung erfolgt über ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe, das die Kraft auf die Vorderräder überträgt. Dieses Layout ermöglicht eine gute Balance zwischen Leistung und Effizienz auf der Straße.

Motor

Der 2004 Mazda 2 DY war mit verschiedenen Motoren erhältlich. In Europa wurden zwei Hauptmotorisierungen angeboten:

1.4 Liter Benzinmotor: Dieser Vierzylinder-Motor hatte eine Hubraum von 1.388 cm³ und leistete 59 kW (80 PS) bei 6.000 U/min. Er hatte ein maximales Drehmoment von 122 Nm bei 3.500 U/min. Dieser Motor war mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einer Viergang-Automatik erhältlich.

1.6 Liter Benzinmotor: Dieser Vierzylinder-Motor hatte einen Hubraum von 1.598 cmÂł und leistete 74 kW (100 PS) bei 6.000 U/min. Das maximale Drehmoment betrug 145 Nm bei 4.000 U/min. Auch dieser Motor war mit einem FĂĽnfgang-Schaltgetriebe oder einer Viergang-Automatik verfĂĽgbar.

Diese Motoren boten eine gute Balance zwischen Leistung und Effizienz für den Mazda 2 DY, der für seine kompakte Größe und sein agiles Fahrverhalten bekannt war.

Getriebe

Die 2004 Mazda 2 DY war mit zwei verschiedenen Getrieben erhältlich. Die Basisausstattung des Mazda 2 DY war mit einem manuellen Fünfganggetriebe ausgestattet. Dieses Getriebe bot eine direkte und sportliche Fahrerfahrung und ermöglichte es dem Fahrer, die Gänge selbst zu wechseln.

Eine optionale Getriebewahl fĂĽr den 2004 Mazda 2 DY war ein automatisches Vierganggetriebe. Dieses Automatikgetriebe bot eine bequeme und einfachere Fahrerfahrung, da der Fahrer nicht mehr manuell schalten musste. Es war ideal fĂĽr diejenigen, die eine entspanntere Fahrt bevorzugten oder im Stop-and-Go-Verkehr unterwegs waren.

Beide Getriebeoptionen des Mazda 2 DY von 2004 waren zuverlässig und boten eine gute Leistung. Die Auswahl zwischen manuellem Getriebe und Automatikgetriebe hing letztendlich von den individuellen Fahrvorlieben und Bedürfnissen der Fahrer ab.

Bremsen

Die 2004 Mazda 2 DY verwendet Bremsscheiben an der Vorderachse und Trommelbremsen an der Hinterachse. Dieses Bremssystem bietet eine solide Leistung und zuverlässige Bremskraft für das Fahrzeug. Die Bremsscheiben an der Vorderachse sind dazu ausgelegt, die Hitze während des Bremsens effizient abzuführen und eine gleichmäßige Bremskraft zu gewährleisten. Die Trommelbremsen an der Hinterachse bieten eine gute Bremswirkung und sind leicht zu warten. Insgesamt bieten die Bremsen des 2004 Mazda 2 DY eine solide Leistung und tragen zur Sicherheit des Fahrzeugs bei.

Fahrwerk

Das 2004 Mazda 2 DY wurde mit einer unabhängigen MacPherson-Federbein-Vorderachse und einer Torsionsstab-Hinterachse ausgestattet. Dieses Aufhängungssystem sorgt für eine gute Fahrstabilität und ein angenehmes Fahrgefühl. Die MacPherson-Federbein-Vorderachse bietet eine effektive Dämpfung und verbesserte Kurvenstabilität, während die Torsionsstab-Hinterachse für eine gute Traktion und Komfort auf unterschiedlichen Straßenverhältnissen sorgt. Insgesamt bot die Aufhängung des 2004 Mazda 2 DY eine solide Performance und ein ausgewogenes Fahrverhalten.

Schwachstellen

Der 2004 Mazda 2 DY ist ein beliebtes Fahrzeug, bietet jedoch auch einige Schwächen und bekannte Probleme. Hier sind einige Details zu den Schwachstellen, auf die Käufer achten sollten:

1. Rostanfälligkeit: Ein häufiges Problem bei älteren Mazda 2 DY Modellen ist die Anfälligkeit für Rost, insbesondere an den hinteren Radläufen, Türen und Unterboden. Käufer sollten daher den Zustand der Karosserie sorgfältig prüfen und auf Anzeichen von Rost achten.

2. Elektrische Probleme: Einige Besitzer haben über elektrische Probleme berichtet, wie zum Beispiel Ausfälle des Kombiinstruments, der Scheibenwischer oder der elektrischen Fensterheber. Interessenten sollten daher alle elektrischen Funktionen des Fahrzeugs testen, um sicherzustellen, dass sie einwandfrei funktionieren.

3. Querlenkerbuchsen: Die Querlenkerbuchsen können sich mit der Zeit abnutzen und zu einem klappernden Geräusch führen. Dieses Problem betrifft insbesondere den Vorderwagen des Mazda 2 DY. Beim Kauf sollte auf verdächtige Geräusche geachtet und eine Probefahrt durchgeführt werden, um eventuelle Probleme zu erkennen.

4. Kupplungsverschleiß: Einige Fahrer haben über vorzeitigen Verschleiß der Kupplung berichtet, insbesondere bei intensiver Nutzung oder bei Fahrten in städtischem Verkehr. Beim Kauf eines gebrauchten Mazda 2 DY ist es daher ratsam, den Zustand der Kupplung zu überprüfen und zu erfragen, ob sie bereits ausgetauscht wurde.

5. Kränkelnde Motoren: Einige Fahrzeuge können mit Motorproblemen kämpfen, wie zum Beispiel einer unregelmäßigen Leerlaufdrehzahl oder einem ruckelnden Motor. Dieses Problem kann auf eine fehlerhafte Zündspule oder einen defekten Luftmassenmesser zurückzuführen sein. Interessenten sollten daher eine gründliche Inspektion des Motors durchführen lassen, um mögliche Probleme festzustellen.

Es ist wichtig zu beachten, dass nicht alle Mazda 2 DY Modelle zwangsläufig diese Probleme aufweisen. Viele Besitzer haben positive Erfahrungen mit dem Fahrzeug gemacht und berichten von einer zuverlässigen Leistung. Dennoch sollten potenzielle Käufer diese potenziellen Schwachstellen berücksichtigen und eine gründliche Inspektion durchführen lassen, um sicherzustellen, dass sie ein zuverlässiges Fahrzeug erwerben.

Marktangebot

Der aktuelle Markt bietet eine Vielzahl an Optionen für den 2004 Mazda 2 DY. Der Durchschnittspreis für dieses Modell liegt in Deutschland bei etwa 2.000 bis 3.000 Euro. Die genauen Preistrends können jedoch je nach Zustand des Fahrzeugs und Kilometerstand variieren.

Es ist wichtig zu beachten, dass der Wert älterer Autos wie der 2004 Mazda 2 DY mit der Zeit tendenziell abnimmt. Dies liegt daran, dass ältere Fahrzeuge normalerweise mehr Kilometer zurückgelegt haben und möglicherweise Reparaturen oder Wartungsarbeiten benötigen.

Wenn Sie nach einem bestimmten Fahrzeug suchen, empfehle ich Ihnen, lokale Autohändler, Online-Marktplätze oder Auktionsseiten zu überprüfen, um aktuelle Angebote und Preise zu finden. Vergleichen Sie auch die Preise ähnlicher Fahrzeuge, um einen besseren Eindruck von der Marktsituation zu bekommen.

Denken Sie daran, dass der Kauf eines Gebrauchtwagens immer mit Vorsicht angegangen werden sollte. Machen Sie eine grĂĽndliche Inspektion des Fahrzeugs, ĂĽberprĂĽfen Sie den Wartungsverlauf und fordern Sie bei Bedarf ein Gutachten an. Es ist auch ratsam, eine Probefahrt zu vereinbaren, um sicherzustellen, dass das Fahrzeug Ihren Anforderungen entspricht.

Viel GlĂĽck bei Ihrer Suche nach einem 2004 Mazda 2 DY!

FAQ

FAQs zum 2004 Mazda 2 DY

1. Welche Art von Motor hat der 2004 Mazda 2 DY?
Der 2004 Mazda 2 DY ist mit einem 1,4-Liter-Benzinmotor ausgestattet.

2. Wie hoch ist die Leistung des Motors?
Der Motor des 2004 Mazda 2 DY hat eine Leistung von 80 PS.

3. Wie ist der Kraftstoffverbrauch des 2004 Mazda 2 DY?
Der Kraftstoffverbrauch des 2004 Mazda 2 DY liegt bei etwa 6,5 Litern auf 100 Kilometern.

4. Welche Getriebemöglichkeiten gibt es für den 2004 Mazda 2 DY?
Der 2004 Mazda 2 DY ist entweder mit einem manuellen 5-Gang-Getriebe oder einem 4-Stufen-Automatikgetriebe erhältlich.

5. Wie viele Personen passen in den 2004 Mazda 2 DY?
Der 2004 Mazda 2 DY bietet Platz fĂĽr bis zu fĂĽnf Personen.

6. Welche Sicherheitsfunktionen sind im 2004 Mazda 2 DY vorhanden?
Der 2004 Mazda 2 DY verfĂĽgt ĂĽber Frontairbags fĂĽr Fahrer und Beifahrer sowie Seitenairbags vorn. AuĂźerdem sind ABS und elektronische Bremskraftverteilung (EBD) vorhanden.

7. Hat der 2004 Mazda 2 DY ein Navigationssystem?
Ein werkseitig eingebautes Navigationssystem war für den 2004 Mazda 2 DY nicht verfügbar. Es kann jedoch nachträglich installiert werden.

8. Gibt es einen Kofferraum im 2004 Mazda 2 DY?
Ja, der 2004 Mazda 2 DY hat einen Kofferraum mit einem Fassungsvermögen von etwa 250 Litern.

9. Wie ist die Fahrleistung des 2004 Mazda 2 DY?
Der 2004 Mazda 2 DY erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 170 km/h und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in etwa 12 Sekunden.

10. Welche Sonderausstattung gibt es fĂĽr den 2004 Mazda 2 DY?
Zu den möglichen Sonderausstattungen für den 2004 Mazda 2 DY gehören Klimaanlage, elektrische Fensterheber, Zentralverriegelung und ein CD-Radio.

Bitte beachten Sie, dass die Informationen oben auf dem Modelljahr 2004 basieren und je nach Ausstattung und Markt unterschiedlich sein können. Es wird empfohlen, bei einem Mazda-Händler oder in der Fahrzeugdokumentation nach spezifischen Details zu suchen.

Technische Karte

Hersteller: Mazda
Modell: 2 DY
Baujahr: 2004

| Modellvariante | Motor | Leistung (PS) | Hubraum (cmÂł) | Gewicht (kg) | Kofferraumvolumen (Liter) | Kraftstoffverbrauch (kombiniert) (l/100km) |
| ————– | ——- | ————- | ————- | ———— | ————————- | —————————————- |
| 1.3 Classic | 1.3 | 75 | 1349 | 1040 | 249 | 5,9 |
| 1.3 Prime-Line | 1.3 | 75 | 1349 | 1040 | 249 | 5,9 |
| 1.4 CD | 1.4 CD | 68 | 1399 | 1095 | 249 | 4,6 |
| 1.4 CD Exclusive | 1.4 CD Exclusive | 68 | 1399 | 1095 | 249 | 4,6 |
| 1.4 CD Intro Edition | 1.4 CD Intro Edition | 68 | 1399 | 1095 | 249 | 4,6 |
| 1.4 CD Top-Line | 1.4 CD Top-Line | 68 | 1399 | 1095 | 249 | 4,6 |

Bitte beachten Sie, dass die Gewichte und das Kofferraumvolumen für die Standardausstattung angegeben sind und je nach gewählter Option variieren können. Die Kraftstoffverbrauchswerte sind als kombinierter Verbrauch angegeben und können je nach Fahrbedingungen abweichen.